Senioren

 

Senioren Ü90

Helene Dziuk


(PDF)

 

Seniorenausflug 2016
(PDF-Datei)

Seniorenausflug 2019
(PDF-Datei)

Ausflug 2014

Senioren besuchen Bad Kreuznach

Es ist schon Tradition, dass die Senioren von Dessighofen und Dornholzhausen gemeinsam auf Tour gehen. In diesem Jahr stand die Kurstadt Bad Kreuznach auf dem Programm. Die Stadt ist berühmt für das älteste Radon-Sole-Bad der Welt, für Kurbetriebe, Wellnesseinrichtungen und Salinengärten.

Die Busfahrt ging zunächst zum Parkhotel-Kurhaus in Bad Kreuznach. Dann konnten die Sehenswürdigkeiten der Stadt besichtigt werden, Das ging bequem mit dem "Blauen Klaus", einer Touristenbahn, die sich auch durch enge Fußgängerzonen und schmale Straßen schlängelte. Nach Kaffee und Kuchen konnte man in den Salinenanlagen die salzhaltige Luft und die Sonne genießen. Anschließend ging die Fahrt am Rheinufer entlang bis nach Koblenz, von wo aus nach einem guten Abendessen schließlich die Heimfahrt angetreten wurde.
Das Bild zeigt die Seniorengruppe mit den Ortsbürgermeistern von Dessighofen und Dornholzhausen.

 

 

 

Informationsfahrt der Senioren von Dornholzhausen und Dessighofen
zur Firma Fuhrländer

Dreißig Senioren aus Dornholzhausen und Dessighofen haben sich bei einem der führenden Hersteller von Windkraftanlagen in Deutschland, der Firma Fuhrländer in Liebenscheid/Westerwald, aus erster Hand informieren lassen über Planung, Fertigung und Betrieb von Windkraftanlagen. Sie wollten wissen, was sie ggf. in der eigenen Region zu erwarten hat, wenn dort Windkraftanlagen genehmigt und betrieben werden.

Eine Einweisung in theoretische Grundlagen, eine Führung durch die Montagehallen und die Besichtigung eines Windparks in Betrieb sowie die Beantwortung unzähliger Fragen bei Kaffee und Kuchen im Restaurant Fuchskaute gehörten zum Programm.

Insgesamt war man beeindruckt von der Leistungsfähigkeit moderner Windkraftanlagen, dem geringen Landverbrauch und dem nahezu geräuschlosen Betrieb bei einer Windgeschwindigkeit dieses Tages von ca. 25 kmh, obwohl die Besucher nur 100 m entfernt vom nächstgelegenen Windrad standen und alle 13 Windräder dieses Windparks in Betrieb waren.

Mit einem guten Abendessen im Stadthallenrestaurant Nassau endete das Programm.




Bild und Text: Wilfried Ilgauds

 

Vorweihnachtliche Seniorenfeier 2013

Die vorweihnachtliche Seniorenfeier stand unter dem Motto „besinnliche Weihnacht“. 68 Senioren von Dornholzhausen, Geisig und Dessighofen waren der Einladung gefolgt. Pfarrer Ufer, Emma Seyfried, der Geisiger Chor, Birgit Crecelius aus Pohl und Markus Ziegler aus Nastätten sorgten für adventliche Stimmung. Die IGM mit Frank und Andrea Maxeiner, Helmut und Heike Schneider mit Unterstützung von Doris Hay, Christa Wöll, Ilona Schmidt, Lisa Maxeiner und Kathrin Bonn organisierten die Veranstaltung und stellten sicher, dass es den Gästen an nichts fehlte. Das Gebäck hatte Anita Krebs mit Geisiger Kindern gebacken. Die Dekoration gestaltete Christa Wöll und der Kindergarten Geisig.

BILDER:

Andacht mit Pfarrer Ufer und Ursula Hermann an der Orgel

Emma Seyfried (8 Jahre) hat die Gäste mit den Stücken "In der Weihnachtsbäckerei" und "Stille Nacht, heilige Nacht" verzaubert.

Der Frauenchor Geisig mit der Leiterin Ursula Hermann
und der Dirigentin Irene Zorn aus Singhofen

Selbstgebackene Torten von Dessighofener Hausfrauen

Kaffeenachschub mit und ohne Koffein

Birgit Crecelius im Einsatz

Servier-Pause

Rosen für die Sängerinnen



 

nach oben